Engagiert und gut ausgebildet: Gruppenleiter/-innen im JRK

Für die Gruppenarbeit braucht man immer wieder fitte Gruppenleiter/-innen. Viele Jugendliche und junge Erwachsene lassen sich daher im Jugendrotkreuz zum Gruppenleiter / zur Gruppenleiterin ausbilden. Dieser freiwillige Einsatz wird nicht mit Geld bezahlt. Dafür bietet er aber garantiert Freundschaften, Anerkennung und kostenlose Fortbildungen u.a. in Gruppen- und Erlebnispädagogik, Moderation oder in der Projektplanung.

Du bist mindestens 16 Jahre alt und möchtest auch einmal eine Kinder- oder Jugendgruppe leiten? Dann starte am besten jetzt mit Deiner Gruppenleiterausbildung! Wenn Du die beiden Teile „Denk Dich rein“ und „Mach Dich fit“ absolviert hast, kannst Du auch eine bundesweit anerkannte Juleica (Jugendleitercard) beantragen. 

Mehr Informationen findest du auch in der Richtlinie Aus-, Fort- und Weiterbildung.