Kinder helfen Kindern

  • 001.jpg
  • 002.jpg
  • 003.jpg

 

Anderen helfen können

Das ist eine der Kompetenzen, die Grundschulkinder in diesem Programm erlernen können. Hier erfahren sie, wie sie an ihrer Schule, beim Sport und beim Spielen sofort richtig Hilfe leisten können. Dabei lernen sie auch, was mit dem Körper passiert, wenn es weh tut.

Helfen und nicht wegsehen - das ist dabei das Motto.

 

"Kinder helfen Kindern" gibt es auch als Seminar: Hier geht es zu den Terminen und zur Anmeldung. Das Seminar ist bei der Landeslehrkräfteakademie als Lehrerfortbildung akkreditiert.

 

Realisierung an Schulen

Die Materialien können im Rahmen von Ganztagsschule, aber auch im Sachunterricht, in einer Arbeitsgemeinschaft oder einer Projektwoche eingesetzt werden. Die Leitung des Projekts kann das Jugendrotkreuz vor Ort, der Sicherheitsbeauftragte der Schule oder aber auch ein Lehrer, der sich dazu bereit erklärt, übernehmen. Neben hauptamtlichen Mitarbeitern im JRK Landesverband steht in der Regel auch ein Ansprechpartner in den Kreisverbänden vor Ort für die Planung und Durchführung von "Kinder helfen Kindern" zur Verfügung.

 

Kinder helfen Kindern: Arbeitshilfe des Jugendrotkreuzes für den Erste-Hilfe-Unterricht an Grundschulen

Im Rahmen der Aktion „Erste Hilfe auf den Bildungsplan“ des Jugendrotkreuzes gibt es eine von Pädagogen erstellte Arbeitshilfe mit direkt umsetzbaren thematischen Unterrichtseinheiten, die alle Interessierten online bestellen können.

In acht Kapiteln erfahren Lehrerinnen und Lehrer jede Menge Hintergrundwissen zu Themen von Bauchschmerzen über Verbrennungen bis zu Knochenbrüchen. Alles ist didaktisch so aufbereitet, dass der Ordner ohne Aufwand im Unterricht an Grundschulen eingesetzt werden kann. Zu jeder Einheit gibt es Bastelanleitungen, Backrezepte oder Experimente, die das Gelernte mit Spaß und Pfiff versehen. Gedacht sind die Themen zur Umsetzung durch die Lehrkräfte selbst, die Basiswissen in der Ersten Hilfe besitzen. Die Folien gibt es als PowerPoint, die Arbeitsblätter als pdf zum Download. So kann man bei verschiedenen Gelegenheiten auf Themen zurückgreifen und z.B. die Folie mit den Baderegeln im Sommer nochmal auflegen oder in der Plätzchenbackzeit die richtigen Maßnahmen bei Verbrennungen durchnehmen.

Infos und Downloads der Folien, der Arbeitsblätter, des Inhaltsverzeichnisses und einen Einblick in das 1. Kapitel des Ordners gibt es hierBestellt werden kann der Ordner im Rotkreuzshop der DRK-Service-GmbH.

 

 

Für Details, Auskünfte und Anmeldungen genügt eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!