Neueinsteiger... Fragen über Fragen.

 

Wo finden die nächsten Grundlehrgänge Notfalldarstellung statt?

Grundlehrgänge in der Notfalldarstellung werden auf Kreisebene organisiert. Da die Grundlehrgänge nicht an den Landesverband gemeldet werden, gibt es auch keine landesweite Übersicht, wann ein solcher Lehrgang stattfindet, und wann nicht. Grundsätzlich ist es aber möglich, über den Landesverband einen Ausbilder für einen Lehrgang vor Ort anzufragen.

 

Was kostet ein Grundlehrgang und was braucht man an Material etc.?

Was ein Grundlehrgang kostet, lässt sich pauschal nicht beantworten. Die Kosten legt jeder Kreisverband individuell fest. Sie errechnen sich aber, unter anderem, aus den anfallenden Kosten:

  • Honorar für den Ausbilder
  • ggf. Übernachtungskosten für den Ausbilder
  • Material zum Schminken für alle Teilnehmer
  • Kosten für Raum- und Ausstattung
  • Kosten für Verpflegung

Den Materialbedarf sollte der Ausbilder idealerweise in engem Kontakt mit dem KV klären, da er auch von der Teilnehmerzahl abhängt.

 

Diese Angaben gelten analog für Aufbaulehrgänge, da sie ebenfalls auf Kreisebene organisiert werden.

 

Welche Kennzeichnungsweste ist eigentlich auf dem Foto des Landesverbandes abgebildet?

Abgebildet ist die folgende Weste der Firma "Hortig": Kennzeichnungsweste mit Taschen Art. 9819. Die abgebildete Weste hat die Farbe "schwarz" und ist mit gelber 3M-Reflexbestreifung versehen.

 

Grundsätzlich wird für die Gründung einer Notfalldarstellung was gebraucht?

Die grundätzliche Materialausstattung lässt sich nicht verallgemeinern. Sie hängt von der Mitgliederzahl ab und vom Kompetenzniveau der Schminker und Darsteller. Aus dem Material der Grund- bzw. Aufbaulehrgänge lassen sich aber gut Schminkkoffer packen, die dann später ergänzt werden können. Ein nicht ganz aktuelles Beispiel, was man an Schminkmaterial in einen Schminkkoffer packen kann, kommt aus Kassel und kann hier heruntergeladen werden. Nicht berücksichtigt ist dabei unter anderem Material zum Abschminken und zur Reinigung (Feuchttücher, Küchentücher, Handwaschpaste, Zahnbürste und Zahncreme, Handtücher, ...).

 

Wer ist für mich der direkte Ansprechpartner? 

Ansprechpartner in Sachen Notfalldarstellung sind bei Anfragen zu Übungen die Mitglieder der Kompetenzgruppe Notfalldarstellung, die sich aus Mimtruppleitern aus ganz Hessen zusammensetzt, und bei Anfragen zur Ausbildung in der Notfalldarstellung die Bildungsreferenten des JRK. Mit allgemeinen oder übergreifenden Anliegen kann man sich auch an den jeweiligen Ansprechpartner aus der Landesleitung Jugendrotkreuz wenden.

 

Gibt es Vergünstigungen bei Materialbestellung, oder Zuschüsse bei Gründung?

Zuschüsse bei der Gründung der Notfalldarstellung gibt es seitens des Landesverbandes nicht, oft bieten aber Anbieter von Schmink- oder Theatermaterial Vergünstigungen für Hilfsorganisationen und bei zügiger Zahlung an. Es gilt wie immer: Fragen kostet nichts.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Weitere Informationen Ok Ablehnen