FAQ - Kleine Helfer*innen ganz groß

 

Kommt das Rote Kreuz zur Durchführung des Projekts an meine Schule?

  • Nein, das Projekt ist zur eigenverantwortlichen Durchführung durch eine Lehrkraft der Schule konzipiert. Das Rote Kreuz kann lediglich Material (begrenzt im Rahmen der Förderung durch Hansaplast) zur Verfügung stellen sowie (zeitlich und im Umfang nicht begrenzt) die digitale Version der Unterrichtseinheit.

 

Ich kann die Unterrichtseinheit nicht herunterladen!

  • Die Datei ist nur nach Eingabe eines Passworts, das Sie mit Ihrer Material-Lieferung oder auf Anfrage erhalten, zugänglich. Sollten Sie auch nach Passwort-Eingabe Schwierigkeiten mit dem Herunterladen der Unterrichtseinheit haben, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an uns.

 

 Meine Schule benötigt mehr Material, als Sie zur Verfügung stellen können. 

  • Leider sind die Projektmittel begrenzt. Sie haben aber die Möglichkeit, das Projekt dennoch durchzuführen: Die digitale Unterrichtseinheit stellen wir Ihnen dazu gern zur Verfügung, das Material müssen Sie jedoch selbständig beschaffen. Eine Übersicht, welches Material je Schüler*in dazu benötigt wird, finden Sie hier. Tipp: Dabei kann Sie ggf. Ihr Kreisverband vor Ort (Link) unterstützen, denkbar ist aber auch eine Durchführung mit Material, das sich für den Real-Einsatz nicht mehr eignet ("abgelaufenes Material"). Dazu können Sie das eigene Kollegium, die Eltern aber auch diverse Verkaufsstellen für Verbandmaterial kontaktieren.

 

Eignet sich die Unterrichtseinheit auch für eine Durchführung an Förderschulen

  • Je nach Förderschwerpunkt und Bedarfslage der Schülerinnen und Schüler kann die Unterrichtseinheit für eine solche Durchführung geeignet sein. Unablässig ist aber eine Prüfung und Einschätzung durch Sie selbst: Möglicherweise kann nicht jede Übung von allen Schüler*innen mit körperlich-motorischen Einschränkungen durchgeführt werden. Gern stellen wir Ihnen in einem solchen Fall die Unterrichtseinheit zur Prüfung zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns dazu gern per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). 

 

Wir möchten die Erste Hilfe an unserer Schule verankern. Können wir noch mehr Unterstützung bekommen?

  • Das Rote Kreuz gliedert sich in Landesverbände, Kreisverbände und Ortsvereine. In den jeweiligen Untergliederungen bestehen ganz unterschiedliche Ausgangslagen: Vielerorts gibt es bereits eine Ansprechperson für den Bereich der Schularbeit, jedoch lässt sich keine pauschale Aussage treffen, ob an Ihrem Ort derzeit Kapazitäten für verstärkte Unterstützung frei sind. Eine Anfrage bei Ihrem Kreisverband vor Ort lohnt sich aber in jedem Fall (Link).

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.